No right click
logo

Porta Nigra

Die Porta Nigra ist UNESCO-Weltkulturerbe und das Wahrzeichen von Trier. Bei Ausgrabungen am römischen Stadtmauer wurde antikes Holz entdeckt, das genau datiert werden konnte. Das Geheimnis ist gelüftet: Porta Nigra ist 1850 Jahre alt (2020)! Das römische Stadttor wurde 170 n. Chr. Errichtet. Bislang konnte das Alter nur geschätzt werden. Der Direktor des Rheinischen Landesmuseums in Trier, Marcus Reuter, sagte dazu: "Dies ist ein Meilenstein für die Stadtgeschichte von Trier."

Die Porta Nigra auf Google Maps

Comments are closed.